Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Gewährleistung des reibungslosen Ablaufs Ihres Besuchs und zur Erstellung von Besucherstatistiken zu.
Mehr Informationen und Cookie-Verwaltung
Ok

Datensicherheit

Die Expertise von OVH im Dienste Ihrer Daten


Die Infrastruktur von hubiC befindet sich in den französischen OVH Rechenzentren. Wir von OVH setzen unser ganzes Know-how als Hosting-Provider ein, um Ihnen eine stabile Lösung für Ihre Daten zu bieten (Server, Netzwerk, Stromnetz, ...).

Datenschutz


Sie sind der Einzige, der auf den Inhalt Ihres hubiC Speicherbereichs zugreifen und Dateien freigeben kann. Deshalb sind Sie auch selbst verantwortlich für die Inhalte, die Sie in hubiC ablegen und mit anderen Personen teilen. Die Server des hubiC Dienstes stehen auf französischen Staatsgebiet und unterliegen somit französischen Gesetzen, die in den Bereichen Schutz der Privatsphäre und Schutz personenbezogener Daten sehr anspruchsvoll sind.

24 / 7 Präsenz vor Ort und Redundanz der Daten


Die technischen Teams von OVH sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche vor Ort, um einen durchgehenden Betrieb der Rechenzentren und der Netzwerk-Infrastruktur sicherzustellen. So kann bei einer Störung sofort eingegriffen werden. Außerdem ist die gesamte Hardware vom Netzwerk-Equipment bis zu den Firewalls und Lastverteilern redundant ausgelegt, um das Risiko einer Dienstunterbrechung bei einem Hardware-Ausfall zu minimieren. Die Stromversorgung der Rechenzentren wird über zwei voneinander unabhängige Stromeingänge und zusätzliche Stromaggregate sichergestellt.

Optimal gesicherte Rechenzentren


Die Rechenzentren, in denen die hubiC Daten gespeichert werden, gehören OVH und werden ausschließlich von uns genutzt. Sie wurden konzipiert und gebaut, um sämtlichen Eindringversuchen zu widerstehen. Sie sind mit gepanzerten Türen und Brandschutzanlagen ausgestattet und werden ständig per Video und mit Bewegungsmeldern überwacht.

Die Standorte sind mit Stacheldraht gesichert und es sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr Sicherheitsmitarbeiter vor Ort, um auf jegliche Ereignisse unmittelbar reagieren zu können. Der Zugang zu den Gebäuden ist für die Mitarbeiter nur mit einer Codekarte möglich. Außerdem erfolgt auch eine biometrische Kontrolle der Identität der Mitarbeiter in der Zutrittsschleuse. Diese Maßnahmen erlauben es OVH zu garantieren, dass Dritte sich keinen physischen Zugriff auf Ihre Daten verschaffen können.