Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Gewährleistung des reibungslosen Ablaufs Ihres Besuchs und zur Erstellung von Besucherstatistiken zu.
Mehr Informationen und Cookie-Verwaltung
Ok

Roland

speichert rund 420 GB Audiodateien auf hubiC


Roland betreibt einen lokalen Web-Radiosender. Seine beachtliche Sammlung an Audio-Dateien umfasst aufgezeichnete Sendungen, Reportagen sowie bisher nicht gesendetes Rohmaterial.

Bisher hatte Roland alle Dateien auf zwei Festplatten seines Computers gespeichert. Bis vor Kurzem eine der beiden Platten von heute auf morgen den Geist aufgab. Das Resultat: Ein unwiederbringlicher Verlust wertvoller Daten. Nach diesem Vorfall beschloss Roland, seine Daten künftig online zu speichern.

Er hat sich für hubiC entschieden, zum einen wegen des günstigen Preises, zum anderen, weil er sich durch die Nutzung anderer OVH Dienstleistungen bereits von der Qualität des Hosting-Anbieters überzeugen konnte.

Roland hat sich aufgrund des günstigen Preises und seines Vertrauens in die Qualität des Hosting-Anbieters für hubiC entschieden.

Er nutzt in erster Linie die hubiC App auf seinem iMac, um Musik in seinem privaten Online-Speicher abzulegen. Die einzige Einschränkung hierbei ist seine schlechte Internet-Verbindung, die die Datenübertragung verlangsamt. „Aber da die App im Hintergrund automatisch arbeitet, muss ich während dieser Zeit nicht vor dem Computer sitzen. Ein großer Pluspunkt!“, so Roland.